Loading...

Dienstag, 11. Dezember 2012

Gutschein-Heftchen

Für Weihnachten doch immer eine gute Idee, oder? Gutscheine, und gerne doch auch mal selbstgemachte. Also für eine Massage oder Babysitten, Einkaufen, Müll raus tragen oder Bügeln. Ach mir würde da so einiges einfallen.





Ich habe mir gedacht ich mache mal eine Anleitung dazu.

Ihr braucht:
Cardstock
Designer Papier
Bändchen
Knopf oder Brad etc.
Sizzlits Anhängermix, Katalog Seite 191, davon das Ticket
Schneidemaschine (nun ja endlich austauschbar, bzw. zu kaufen.)


So sieht das Ticket aus.

Schneidet mit der Schneidemaschine 6x5cm große Stücke in der Menge die ihr benötigt.
Bei mir sind es 12 Stück, für jeden Monat eins.
Seht ihr, das Stück liegt auf der neuen Schneidemaschine. Die hat eine durchgehende cm-Führung.

So sehen die Tickets ausgestanzt aus.

Nun den Deckel, den Rücken und die Rückseite in eineranderen Farbe ausstanzen.
Bzw. den Rücken ausschneiden. Bei mir 2,5x4 cm. Von links und rechts jeweils bei 1 cm falzen,
so das 0,5 cm für den Rücken in der Mitte steht.
Das müsst ihr natürlich der Dicke eures Heftchens anpassen.

Nun alle Teile links von der Perforation zusammenkleben, als letztes den Rücken.

Mit Designerpapier verzieren.

Mit der Crop a Dile lochen und Bändchen etc verzieren.
Mit der Stanze Extragroßen Anhänger einen Anhänger ausstanzen und dem Stempelset
Simply Serif Mini Alphabet beschriften.
Ich weiß das geht auch ordentlicher, aber ich fand es dann gar nicht mehr so schlimm als es fertig war ;O)

Fertig...

Ich wünsche euch viel Spaß bei werkeln.
LG Tina

Kommentare:

  1. Tolle Idee wie man diese Stanze noch nutzen kann. Vielen Dank!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee
    Kommt bei den meisten echt gut an

    AntwortenLöschen