Loading...

Freitag, 16. September 2011

Buchtip und Lesezeichen

Es kommt ja nicht oft vor das ich zwei Tage hintereinander poste. Diesmal ist es mir jedoch eine Herzensangelegenheit. Es geht um eine großartige Frau die ich wirklich sehr gern habe. Comedian, Schauspielerin, Mutter und Kölnerin. Gabi Köster...
Seit gut einer Woche kann man sie ja wieder genießen, aber ist es noch unsere Gabi? Hm, oder ist es jetzt Gabi Köster und vor ihrer, O-Ton Gabi: drisseligen Drecksdriss Krankheit, war es doch mehr Rita? Vielleicht erfahren wir das ja eines Tages, oder vielleicht ist das auch gar nicht so wichtig.
Wichtig ist doch, sie lebt! In den vergangenen 3 1/2 Jahren habe ich oft gegoogelt um was zu erfahren. Wir wussten sie ist krank. Manche sagten sie sei tot. Aber mit meinem ganzen Herzen habe ich darauf gehofft dass das nicht stimmt. Ich bin froh das ich sie wieder habe, egal mit welcher Frisur ;O). Wenn ihr so meine Worte lest, könnt ihr euch vorstellen das ich mir sofort ihr Buch besorgt habe. Ein Schnupfen hätte auch gereicht. Ja wohl war.
Wenn ich sie jetzt so in den Talkshows sehe, wandern meine Gedanken auch zu Jennis Freundin, eine Demo-Kollegin. Ich hoffe wieder mit meinem ganzen Herzen auch sie eines Tages wieder treffen zu können.
Für das Buch habe ich mir ein Lesezeichen gewerkelt:Mit der BigShot Stanze Fun Flowers je eine Blume ausgestanzt, die gerubbelt und geknüllt. Dadurch konnte ich die Blüten halbieren. Somit habe ich 6 Blüten. Die werden übereinander gelegt zusammengeknüllt und gewässert. Nun gut trocknen lassen, oder fönen ;O) für die ungeduldigen unter euch. Die Blüte wieder öffnen und zureht zupfen wenn sie noch leicht feucht ist, dann durchtrocknen. Dann habe ich ein Stück Gummilitze (früher haben wir damit Gummitwist gespielt) dem Buch angepasst und mit dem passenden Marker eingefärbt, geht auch mit Stempelkissen und einem Schwämmchen. Die große Blütenstanze nehmen und 3 Blüten ausstanzen. Das Gummiband an einer Blüte festtackern. Eine 2. Blüte auf die Seite mit dem Band aufkleben um das Band und die Tackernadeln zu verdecken. Jetzt die Blüte mit dem Brad durch die 2 Blüten der Blumenstanze stecken und schließen. Die 3. Blüte nun von hinten aufkleben um die Bradnadeln zu verdecken.
Das habe ich auch für mein Urlaubsbuch gemacht, das ich aus sehr empfehlen kann. Es war so spannende das ich es in 2. Tagen aus hatte.

Ich hoffe euch gefällt mein Buchtip samt passenden Lesezeichen.
Die Idee für die Lesezeichen stammt übrigens von Stampin Up USA.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen