Loading...

Freitag, 18. Februar 2011

Endlos Kalender

Den Endlos-Kalender habe ich bei Nicola entdeckt. Da es bei uns in der Nachbarschaft wieder Nachwuchs gegeben hat, dachte ich mir das ist doch ein schönes Geschenk. Nun muss es nur noch rüber ;O).
So sieht die Dose aus und auf dem unteren Bild seht ihr den colorierten Stempelabdruck. Die Kleine Maus heißt Mia, daher das M in der Mitte. Ich habe das M aus dem Set "Broadsheet Alphabet" genommen auf Shrinkfolie gestempelt, ausgeschnitten und geschrumpft. So hat man niedliche kleine Buchstaben.

In der Dose befinden sich 12 kleine Umschläge, für jeden Monat ein Umschlag und darin ein liniertes Papier. Nun kann man alle wichtigen Ereignisse eintragen. Krabbeln, erste Schritte , erstes Zähnchen, erste Worte, Wackelzähne Einschulung, etc. Das ist doch wirklich eine schöne Idee und wird vielleicht eher geführt als diese Bücher. Ichhatte mir immer vorgenommen Dinge einzutragen, aber selten habe ich es durchgeführt. Heute ärgere ich mich darüber.

Ach, hätte ich doch schon damals so einen Endloskalender gehabt ;O)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen