Loading...

Sonntag, 16. Januar 2011

Mir fehlt ein Name....

Vielleicht Väschen, weil man kann ja auch eine Blume rein stecken. Es ist ein Reagenzglas, bei mir befüllt mit Papierstreifen. Ich hatte es ursprünglich als Aufbewahrung für einen Geldschein gedacht. Dann aber umgedacht.
Jetzt zeige ich euch schon wieder was mit der großen Blumenstanze, oh man. Sie ist immer noch nicht erhältlich, tut mir Leid. Der Stempel ist aus dem SAB Set "Gestanzte Grüße, auf Flüsterweiß, der Rest ist Chilli. Gestempelt habe ich auch in Chilli, nur mit den Markern habe ich dann die Stengel gebräunt und in der Mitte der Blütte ein bisschen Orange gesetzt. Ausgestant mit dem Wellenkreis. Zwischen die zwi Blüten kommt ein Pappstreifen 11 cm lang und 5 cm breit, wobei von der Breite an jeder Seite ein cm gefalzt wird. Dann bis zur Falzlinie kleine Einschnitte machen. Genau in der Mitte ein Loch mit der 3/4 Stanze für das Reagenzglas stanzen. Den Streifen nun zwischen die Blüten kleben mit dem Loch nach oben. Damit das Glas hällt habe ich als Polster Abschminkpads eingelegt.

Seht ihr das Pilzchen? Das ist eine tolle Sache. Ich habe mir Shrink (Schrumpf) Folie gekauft. Darauf mit StazOn den Pilz gestempelt und mit den Marken ausgemalt. Kurz trocknen lassen und dann ab in den Backofen zum Schrumpfen. Dieser niedliche Kerl ist dabei heraus gekommen. Mit unserem Chrystel habe ich das Ganze noch glänzend gemacht und mit dem Gelstift die weißen Punkte aufgemalt. Vorsicht es empfiehlt sich vor dem Chrystel Klarlack, ich habe einfach Nagellack genommen, aufzutragen. Es verschmiert sonst. Wäre schade gerade bei mehrfarbigen Sachen. Daran denken sollte man auch dass das Motiv groß genug ist. Der Stempelabdruck von dem Pilz ist 6cm breit und 5 cm hoch, das Resultat 2 cm breit und 2,5 cm hoch. Wenn man etwas Buntes macht sollte man besser hellere Farben verwenden, sonst wird es nachher zu dunkel. Ich zeige euch später noch was Süßes.



1 Kommentar:

  1. Hey Tina!

    Das ist ja mal wieder eine tolle Idee. Wie wäre es mit Gläschen Allerlei?

    LG Anja

    AntwortenLöschen