Loading...

Sonntag, 5. Dezember 2010

Du bist mein Stern, lalalalalalalaaaaaa

Manchmal machen diese Überschriften richtig Spaß, *breitgrins*.
Gestern hatten wir eine wunderschöne, witzige Weihnachtsfeier. Quasi eine WWW ;O). Ich bin heute etwas albern glaube ich. Aber da hat auch einen guten Grund. Ich stand heute Nacht kurz vorm Wahnsinn (wieder ein W). Also wie gesagt WWW von unserem Team Daniela. Getroffen haben wir uns bei Daniela zu Kaffee und Plätzchen, und nach einem richtig lustigen Wichtelspiel sind wir geschlossen beim Italiener eingefallen. Lecker wars, oder?
Na ja warum erzähl ich euch das alles und was hat das mit meinem nächtlichen Wahnsinn zu tun. Schuld hat Ute. Die Ute hat nämlich der Daniela einen Bascetta-Stern, auch Aurelio Stern genannt, geschenkt. Selbst gefaltet natürlich. Der ist sowas von schön geworden, und mit einer Lichterkette innen... traumhaft. Wie ich denn dann so bin... Habenwill haben will.
Gibt ja youtube (sie hat es wirklich am ausführlichsten gezeigt, finde ich).
Blätter geschnitten und losgefaltet, da hatte ich aber diesen youtubelink noch nicht. Das falten an sich, kein Problem. Aber wie bekommen ich den Stern zusammen. Das haben die anderen Links mir nämlich nicht verraten. Bis halb vier !!! (ICH GEH NICHT EHER INS BETT BIS DER STERN ZUSAMMEN IST.) habe ich getüffelt. Nie sah der Stern gleichmässig aus. Ahhhhh!!! Aber dann konnte ich nicht mehr und habe aufgegeben. Heute nach dem Frühstück, das schon fast ein Mittagessen war, weiter gefaltet und getüffelt. Aber dann hatte ich zum Glück den besseren Link und siehe da ganz einfach ;O))) Mein Resultat von heute (das gestrige zeig ich nicht, ne ne ne) :


Ich konnte ihn sogar leuchtenderweise fotografieren.
Ich hoffe euch gefällt mein Stern
Und geht mal die Ute besuchen, die macht wirklich schöne Sachen.

Kommentare:

  1. Lol...Du bist echt süss! hehehe.....sowas......

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes, das tut mir ja leid, das ich für deine schlaflose Nacht verantortlich bin! Hättest noch ein wenig Eierlikör mitnehmen und dabei trinken müssen, dann wäre es garantiert besser gegangen.....
    Lg und hoffentlich bis bald mal! Ute

    AntwortenLöschen