Loading...

Montag, 30. August 2010

Dann klapts auch mit den Nachbarn...



Meine Nachbarin schon wieder :O)))) Tja, auch sie kommt jetzt in den 4er Club. Für ihre Geburtstagfeier bruchte sie noch was Deko. Ich habe kleine Weckgläser mit Alkoholtinte eingefärbt und den Deckel mit gemustertem Designerpapier in Kreisen und muschelförmigen ( :O(( ) Kreis verziert. Da sind dann auch die verschiedenen Bändchen zum Einsatz gekommen. Mit einem Foto von ihr habe ich dann noch Blümchen gebastelt und diese an die Bändchen gesteckt. In drin leutet dann ein elektrisches Teelicht.

Resteverwertung...


Für die Geburtstagsdeko meiner Nachbarin, zeige ich später noch, brauchte ich verschiedene Bändchen. un lagen die abgeschnittenen Reststücke bunt auf dem Tisch rum. Da viel mir ein das ich da mal was interessantes im Netzt gesehen habe.
Die Basis der KArte ist Cardstock Konfettiweiß, am Rand mit Wassermelone gewischt, paasend zum Layer. Der bestempelte und mit der Wellenkante verzierte Toplayer ist wieder Konfettiweiß. Gestempelt habe ich in Himbeerrot aus den Sets "Tiny Tags" und "Wonderful Words". Für die "Naht" habe ich mir das Mattenpaket zur Hilfe genommen, und natürlich den weißen Gelstift. Das Herz habe ich mit der HErzstanze ausgestanzt, womit auch sonst *gins* und mit einem Bleistift die Umrandung auf der Basis aufgemalt. So konnte ich erstmal in Ruhe ausprobieren wie mir die Farben gefallen. Als es für mich gut war habe ich alles zusammen geklebt. geht schnell und macht Spaß und man hat im Papierkorb weniger Müll.

Dienstag, 17. August 2010

Meine Stadt

Heute mal keine Stempel und nichts mit Stampin' Up!









Für meine Nachbarn habe ich ein Türschild aus einem Dachziegel und der Serviettentechnik gebastelt. Sie sind auch absolute Kölnfans, da dachte ich mir das passt. Noch ein bisschen künstliches Efeu und ein Blümchen drauf und fertig. Das hat mal wieder richtig Spass gemacht. Ein wenig SU ist doch dabei: Die Efeuranke und das Blümchen habe ich mit glue dots von SU befestigt.